Informationen für KiGa-Neulinge

Fotolia #85482735 | Urheber: Olesia Bilkei

Anmeldeprocedere

Ihre Voranmeldungen nehmen wir das ganze Jahr gerne entgegen. Und so geht es weiter:

Bis zu den Osterferien vergeben wir in Absprache mit den anderen Bad Sodener Kindertagesstätten die freien Plätze. Wünsche und Prioritäten der Familien werden entsprechend berücksichtigt.

Die Zusage, dass Ihr Kind einen Platz im Sonnengarten erhalten hat, wird zeitgleich von allen Kindertagesstätten Bad Sodens Ende März versendet.

Bis Ende Mai/ Juni legen wir die Zuteilung der neuen Kinder in die Gruppen fest. In einem Elternabend informieren wir die Eltern, deren Kinder nach den Sommerferien zu uns kommen, über das weitere Vorgehen. Zusätzlich werden ein Kennenlernen der Gruppe, Termine für Vertragsabwicklung und Schnuppertage vereinbart.

Eingewöhnungsphase

Eine gelingende Eingewöhnung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Eingliederung Ihres Kindes in unsere Kindertagesstätte. Die Eingewöhnung wird in Absprache mit Ihnen für Ihr Kind individuell auf seine Bedürfnisse abgestimmt.
Die Dauer der Eingewöhnungszeit richtet sich nach den jeweiligen Bedürfnissen Ihres Kindes.

Die ersten Wochen sind eine wichtige Zeit, um eine sichere Bindung zum/ zur BezugserzieherIn aufzubauen. Daher ist es von großer Bedeutung, dass Sie als Eltern in die Eingewöhnungsphase einbezogen und währenddessen jederzeit verfügbar sind.

Die Eingewöhnungsphase ist abgeschlossen, wenn eine tragfähige Beziehung zwischen Bezugsbetreuer und Ihrem Kind besteht.